12.04.2015

Mountainbike-Seminar mit Weltmeister Thiel

LAUF — Die Mountainbiker des Ski-Club Lauf führten mit
Ferdl Thiel vom RC Schnaittachtal, dem Vizeweltmeister
(4er-Team Master beim 24h-Runnen von Ruhpolding, 2008)
und MTB-Weltmeister (Senioren Halbmarathon, 2003) ein
Fahrtechnikseminar durch. Elf Männer und eine Frau hatten
sich am Trimmpark in Lauf eingefunden. Zunächst wurde
Kurven fahren geübt. Weiter ging es mit Anfahren am
Berg und in steilem Gelände. In einem ausgewaschenen
Weg zur Ludwigshöhe mit vielen Wurzeln und Sandsteinstufen lernten die Teilnehmer die richtige Spurwahl, auf dem Rückweg bergab konnte dann gleich die Bremstechnik verbessert werden.Neben der Staustufe am Alten Bad konnte man Treppenstufen abwärtsfahren verinnerlichen. Nach der Mittagspause führte der Weltmeister die Gruppe auf verschlungenen Wegen durch den Reichswald nach Erlenstegen und weiter zum Schmausenbuck hinter dem Nürnberger
Tiergarten. Hier führen eine Vielzahl von Singletrails durch denWald, kurze, knackige Aufstiege und Abfahrten, schnelle
Richtungswechsel auf unterschiedlichen Untergründen reihen sich aneinander. Die Teilnehmer wendeten hier das
Erlernte an und hatten viel Spaß. Den Heimweg über den Birkensee und Diepersdorf versüßte man sich noch mit einer
Einkehr, ehe es über Haimendorf und Schönberg wieder nach Lauf ging.